Vorschau 2009
polenk
grossbritannieng

Letzte Aktualisierung:
16.05.2010

Stan na dzień:
16.05.2010

Last revision:
16.05.2010

Partnerstädte, Landkreise

Sponsoren

Medaille und Preise

Pressemitteilungen

Feedback

Euroregion POMERANIA

Reiseleitung in Pommern

Newsletter

Radtouren/Ostseeurlaub

Impressionen

Bilder Abschlussver. 2007

Teilnehmerbedingung

Bildpunkte

Teilnehmerhefte

Termine

Gästebuch

Kontakt

Impressum

Teilnehmerbedingungen zur
3. FotoSuch- und Quizfahrt 2007

1. Veranstalter
Die 3. FotoSuch- und Quizfahrt 2007 erfolgt in Kooperation zwischen den Partner-städten Koszalin und Schwedt und dem Europa-Zentrum-Brandenburg-Berlin des Regionalen Fördervereins e. V. in Pinnow. Der Wettbewerb beginnt am 15. März 2007 mit dem Ziel EUROPA ER-FAHREN - EUROPA ER-LEBEN in der Euroregion

POMERANIA. Die so gewonnen Erlebnisse und Eindrücke werden vom Veranstalter mit vielen wertvollen Preise gelohnt.

Die Teilnehmerkarten mit den beantworteten Fragen, Stempeln, Fotos und Nachweisen müssen bis zum 15. Oktober 2007 an die beigefügte Adresse geschickt werden.

2. Teilnehmer
Die Veranstaltung ist offen für alle Kraftfahrer, die im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind oder verkehrmittelunabhängig. Die Zugehörigkeit zu einem Club ist nicht Bedingung.

Die Teilnehmer verpflichten sich freiwillig, im Rahmen der Fahrten dieses Wettbewerbs durch eine vorbildliche Fahrweise das richtige Verhalten im Strassenverkehr zu demonstrieren. Sie wollen den anderen Verkehrsteilnehmern ein Vorbild sein.


3. Anmeldung und Nenngeld
Die Anmeldung erfolgt durch die Bestellung des kostenlosen Teilnehmerheftes über das Internet, den Partnern oder direkt per Telefon.

Die Mannschaften zahlen ein Nenngeld von 10 Euro. Das Nenngeld wird nicht zurückerstattet, auch wenn die Teilnahme an der Suchfahrt aus irgendwelchen Gründen unterbleibt.

4. Bedingungen des Wettbewerbs
Der Wettbewerb kann sofort nach Erhalt des Teilnehmerheftes, aber frühestens am 15. März 2007 beginnen. Die Reihenfolge der Besuche ist jedem Teilnehmer freigestellt.

Die im Teilnehmerheft veröffentlichten Bildpunkte müssen von den Teilnehmern erkannt und angefahren werden. Als Bestätigung ist die jeweilige Spalte der Teilnehmerkarte durch einen Stempel, in der jeweils angegebenen Stempelstelle, mit Ortsangabe versehen zu lassen.

Falls eine vorgeschriebene Stempelstelle einmal geschlossen sein sollte, wird auch ein anderer Nachweis (Foto oder Stempel) anerkannt.

5. Wertung und Preise
Bei jedem Teilnehmer wird die Anzahl der angefahrenen und auf der Teilnehmerkarte bescheinigten Bildpunkte sowie die Beantwortung der gestellten Fragen bewertet.

Für die Wertung zählen jedoch nur Antworten auf gestellte Fragen, die sich auf ein besuchtes und entsprechend bescheinigtes Fahrtziel beziehen.

Der Teilnehmer erhält für jede beantwortete Frage einen und für jeden Stempel 5 Punkte. Die ausgeschriebenen Sonderpunkte werden mit 10 Punkten bewertet.

Wer die Sonderpunkte, die im Teilnehmerheft beschrieben sind, erkennt und den Nachweis als Foto erbringt, dass er die Bildpunkte aufgesucht hat, bekommt für jeden Sonderpunkt zusätzlich 10 Punkte.

Beispiel:

6 Bildpunkte

=

30 Punkte

12 richtige Antworten

=

12 Punkte

3 Sonderpunkte

=

30 Punkte

Gesamt in Deutschl.

=

72 Punkte



Zusätzliche 10 Sonderpunkte erhält jeder Teilnehmer, der ins benachbarte Ausland fährt und dort einen Bildpunkte besucht.

Beispiel für einen Teilnehmer aus Deutschland:


7 Bildpunkte

=

35 Punkte

14 richtige Antworten

=

14 Punkte

3 Sonderpunkte

=

30 Punkte

Gesamt in Deutschl.

=

79 Punkte

Sonderpunkt Polen

=

10 Punkte

5 Bildpunkte

=

25 Punkte

10 richtige Antworten

=

10 Punkte

3 Sonderpunkte

=

30 Punkte

Gesamt

=

154 Punkte



Wer die Tour bzw. Teile der Tour im Sinne eines sanften Tourismus bewältigt (per Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmittel) erhält Sonderpreise. (Nachweis durch Fahrkartenkopie, Belegfotos mit Fahrrad o.ä.).

Alle Teilnehmer erhalten eine sehr schöne Erinnerungsmedaille, die anlässlich der Abschlussfeier im November überreicht wird. Zu dieser Veranstaltung wird rechtzeitig eingeladen.

6. Clubwertung
Jede Gruppe, die mit mindestens drei Teilnehmerkarten an dieser FotoSuch- und Quizfahrt teilnimmt, dass Nenngeld für die Mannschaftswertung bezahlt und eine Liste seiner Teilnehmer eingereicht hat, wird gewertet.

Durch addieren aller Punkte der zu einer Mannschaft zählenden Einzelfahrer wird die Gesamtpunktzahl für die betreffende Mannschaft (bzw. der Gruppe) festgestellt.

Die drei bestqualifizierten Gruppen erhalten einen Pokal. Die Mannschaft mit der stärksten Beteiligung erhält einen Sonderpreis.

7. Proteste und Haftung
Alle Teilnehmer erkennen durch Ihre Teilnahme am Wettbewerb diese Teilnahmebedingung an.

Proteste gegen diese Teilnahmebedingung und gegen die Auswertung sowie gegen die Verlosung der Sachpreise sind nicht zugelassen.

Der Veranstalter behält sich die Änderung der Teilnahmebedingungen oder die Absage der Veranstaltung vor.

Der Veranstalter lehnt jede Haftung gegenüber den Teilnehmern und deren Mitfahrer sowie für Sach-, Personen- oder Vermögensschäden, die vor, während oder nach der Veranstaltung eintreten ab. Die Teilnehmer fahren in jeder Hinsicht auf eigene Gefahr.

Barbara Darge

Top

Aktuelles

Bildpunkte 2006 und 2005

Bilder zur Abschlussveranstaltung

Stadtführung Schiffbauergasse Potsdam am 2.11.07

Pressemitteilung Nov 20007

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Touristikpartner

hit
ACE Auto Club Europa e.V.

Reisen Touristik Service
RTS.de

infoludek

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Übernachtungen in Polen

Urlaub in Koszalin
BP06_2005
Villa Genevra
75-689 Koszalin, ul. Hubalczyków 13
tel./fax +48 94 340 34 98
email: genevra@afr.pl

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .